Recommendation Engines

Eine Recommendation Engine, ein Empfehlungsdienst, empfiehlt Anwendern im Internet interessante Produkte, Webseiten, Bücher oder Musiktitel. Wie ein Verkäufer im Ladengeschäft schlägt der Empfehlungsdienst weitere Einkaufsmöglichkeiten vor.

Empfehlungen können sich auf unterschiedlichste Produkte beziehen. Jemandem, der gerade einen bestimmten Musiktitel hört oder gekauft hat schlägt man einen passenden Titel vor. Eine Regel bestimmt dabei was das Recommendation System empfiehlt.

Eine solche Regel könnte zum Beispiel sein: Wenn jemand Bach hört, dann biete noch Beethoven und die Beatles an.

Ein gutes Recommendation System empfiehlt dabei Inhalte, die optimal auf die voraussichtlichen Wünsche der Besucher abgestimmt sind. […]

Adimpressions: Was die Publisher verschweigen

Zusätzliche Adimpressions steigern Ihren Umsatz nicht? Lesen Sie was Ad Impression wirklich sind und lernen Sie mit Ihren Anzeigen Ihre eigenen Ziele zu verfolgen.

Adimpressions

Abkürzung: AI
Synonyme: Ad View, Ad Impression, (irreführend aber oft verwendet: Sichtkontakte, Einblendungen, Werbemittelkontakt)

Begriffsherkunft

Der Begriff Adimpressions kommt ursprünglich aus dem Bereich der Printmedien. Dort gibt die Anzahl der Adimpressions darüber Auskunft, wie oft ein Werbemittel eingedruckt oder abgedruckt wurde. (Auflage x Anzahl des Erscheinens der Anzeige je Exemplar)

Adimpressions im Onlinemarketing

Im Onlinemarketing wird der Begriff Adimpression in ähnlicher Weise wie im Printbereich verwendet. Als Adimpression wird der Abruf einer Anzeige von einem Webserver bezeichnet.

Das heißt die Zahl der Adimpressions gibt Auskunft darüber, wie häufig ein Werbemittel im Internet verteilt wurde. […]